http://www.fussball.de/static/layout/fbde2/egm//js/widget2.js

SV 47/63 Stockum e.V.

Mein Verein in Stockum

2. Mannschaft erobert Tabellenführung

Alle Stockumer Mannschaften konnten in den vergangenen Spielen weitere Erfolge feiern. Im Nachholspiel hatte die 1. Mannschaft des SVS bereits in der vergangenen Woche den TTV Waltrop 4 zu Gast. Nach den Doppeln lagen die Stockumer mit 1:2 in Rückstand. Reckers siegte am oberen Paarkreuz, während Schmersträter sich seinem Gegenspieler geschlagen geben musste. Durch Siege von Köhler, Zimmer, Engelberg und Fränzer führte Stockum nach dem ersten Durchgang mit 6:3. Leider konnte im zweiten Durchgang lediglich Tobias Zimmer, der einen starken Tag erwischte sein Spiel gewinnen, so dass Stockum vor dem Abschlussdoppel mit 7:8 hinten lag. Diese gewannen Reckers/Zimmer jedoch glatt in drei Sätzen, so dass am Ende immerhin ein Punkt in Stockum gehalten werden konnte.
Am vergangenen Sonntag mussten die Stockumer in Walstedde antreten. Lag Stockum mit 5:0 in Front. Ahlen kam jedoch auf 5:4 heran, ehe Reckers, Schmersträter und Köhler den SVS mit 8:4 in Führung brachten. Es dauerte jedoch bis zum Abschlussdoppel, wo abermals Reckers/Zimmer siegreich waren und dem SVS einen am Ende verdienten Sieg bescherten.

Weiter ohne Punktverlust bleibt die 2. Mannschaft des SV Stockum, die damit die Tabellenführung erobert hat. Am Sonntag gewann die Mannschaft um Kapitän Fabian Biermann gegen die Zweitvertretung aus Beckum mit 9:5. Die Gastgeber führten schnell mit 5:1, mussten dann jedoch zwei drei Spiele in Folge abgeben. Martin Herde und Erwin Grosse-Budde bauten den Vorsprung wieder aus. Fabian Biermann musste sich in seinem zweiten Einzel geschlagen geben, ehe Paschedag und Krampe für den 9:5 Endstand sorgten. Am gestrigen Montag hatte die Reserve des SVS im vorgezogenen Spiel die 3. Mannschaft der Ahlener SG zu Gast und ließ den Gästen nicht den Hauch einer Chance. In nur 80 Minuten wurde ein 9:0 Kantersieg eingefahren, bei dem Jürgen Fränzer sein Debüt in der „Zweiten“ feierte. Mit 4 Siegen in 4 Spielen geht der SVS nun in eine 5 wöchige Pause, bevor die beeindruckende Siegesserie weiter ausgebaut werden soll.

SV Stockum – TTV Waltrop IV  8:8

Doppel: Reckers/Zimmer 2:0, Schmersträter/Fränzer 0:1, Köhler/Engelberg ,Th. 0:1

Einzel: Reckers 1:1, Schmersträter 0:2, Köhler 1:1, Zimmer 2:0, Engelberg, Th. 1:1, Fränzer 1:1

Fortuna Walstedde II – SV Stockum 7:9

Doppel: Reckers/Zimmer 2:0, Schmersträter/Fränzer 1:0, Köhler/Engelberg, Th 1:0

Einzel: Reckers 2:0, Schmersträter 2:0, Köhler 1:1, Zimmer 0:2, Engelberg, Th. 0:2, Fränzer 0:2

SV Stockum II – CTTF Beckum II 9:5

Doppel: Grosse-Budde/Biermann 1:0, Herde/Paschedag 1:0, Krampe/Lage 1:0

Einzel: Herde 2:0, Grosse-Budde 1:1, Biermann 1:1, Paschedag 1:1, Krampe 1:1, Bennemann 0:1

SV Stockum II – Ahlener SG III 9:0

Doppel: Fränzer/Biermann 1:0, Grosse-Budde/Paschedag 1:0, Bennemann/Lage 1:0

Einzel: Fränzer 1:0, Grosse-Budde 1:0, Biermann 1:0, Paschedag 1:0, Bennemann 1:0 Lage 1:0

Updated: 22. September 2015 — 10:53
SV 47/63 Stockum e.V. © 2016