http://www.fussball.de/static/layout/fbde2/egm//js/widget2.js

SV 47/63 Stockum e.V.

Mein Verein in Stockum

Bogenschützen steigen in die Oberliga auf

Die Bogenschützten des SV Stockum beendeten am 19.02.2017 ihre Ligasaison mit der Meisterschaft in der Verbandsliga. Nachdem die Schützen am 3 von 4 Wettkampftagen im November in allen 7 Matches ungeschlagen geblieben waren und erstmalig die Tabellenführung übernommen hatten, ließen sie sich diese am 4. Wettkampftag in Hamm nicht mehr nehmen. Auch eine frühe Niederlage im 2 Match gegen den überraschend starken TuS Barop 3 brachte das Team nicht aus der Ruhe und so hatte man bereits nach dem 5 Match den Aufstieg sicher.

Damit ging es in den letzten beiden Matches gegen die bis dahin zweit- und drittplatzierten Schützen vom CfB Soest und BW Oberbauerschaft um die Tabellenführung. Da die Stockumer mit 3 Punkten Vorsprung in diese Matches gingen benötigte man nur noch ein Unentschieden, um als Verbandsligameister die Saison zu beenden.

Bereits im ersten der beiden Matches sicherten sich die Stockumer diesen Punkt durch ein 5:5 Unentschieden gegen BW Oberbauerschaft. Hierbei erzielten die Stockumer im zweiten Satz in der Besetzung Hubertus Mehring, Daniel Hülsmann und Simon Gründken das Tageshöchstergebnis mit überragenden 60 von insgesamt 60 möglichen Ringen.

Insgesamt wurde eine überdurchschnittliche Ringzahl je Satz von fast 52 Ringen erzielt.

Nun freuen sich die Stockumer Schützen darauf, am Wochenende vom 11. und 12.02.17 beim 6. NRW Hallenchampionat in Werne, dass der SV Stockum in der Linderthalle ausrichtet, ihr Können unter Beweis stellen zu können.

Für den SV Stockum schossen: Katja Altenau, Daniel und Frank Hülsmann, Hubertus Mehring sowie Simon und Frank Gründken.

Updated: 7. Februar 2017 — 9:40
SV 47/63 Stockum e.V. © 2016