SV 47/63 Stockum e.V.

Mein Verein in Stockum

Erfolge für alle drei TT-Mannschaften

Doppel Lage / BiermannAuf eine erfolgreiche Woche blickt die Tischtennisabteilung zurück. Alle Meisterschaftsspiele konnten gewonnen werden. Dabei hält die erste Mannschaft den Kampf um den Klassenerhalt der Kreisliga offen, während die zweite Mannschaft den Kontakt zum Spitzentrio der dritten Kreisklasse hält. Auch die dritte Mannschaft konnte punkten und sich im Mittelfeld der dritten Kreisklasse festsetzen. Hier die Spielberichte.

Stockums Erste erkämpft Sieg in Dolberg

Einen weiteren Erfolg im Kampf gegen den Abstieg konnte die erste TT-Mannschaft des SV Stockum erzielen. Beim direkten Tabellennachbarn Eintracht Dolberg erkämpften sie einen 9:7 Erfolg. Dabei traten die Stocckumer mit zwei Ersatzspielern an, da Thomas Engelberg und Jonas Winkler verletzungsbedingt pausieren mussten. Während des Spiels konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzen. Die Spiele selbst waren dabei jeweils deutlich, kaum ein Match benötigte mehr als drei Sätze. Den entscheidenden Vorteil spielte Tobias Zimmer mit seinem zweiten Einzelgewinn in einem sehenswerten Fünfsatzmatch heraus. Geue konnte danach am unteren Paarkreuz punkten, bevor im Abschlußdoppel Reckers/Zimmer den Sack zumachten. Stark präsentierten sich Reckers, Zimmer und Köhler, die jeweils ihre Einzel gewannen und auch im Doppel erfolgreich waren.

Zweite Mannschaft fährt sichere Siege ein

Zweite TT-MannschaftBereits am vergangenen Mittwoch trat die zweite TT-Mannschaft bei der dritten Mannschaft der Ahlener SG an. Dabei konnten die Stockumer auf Rückkehrer Mario Gabriel am Spitzenbrett zurückgreifen, der verletzungsbedingt fast zwei Jahre pausieren musste. Er zeigte sich bei seinem ersten Einsatz gleich in alter Stärke und gewann beide Einzel sowie das Doppel an der Seite von Justin Nägeler. Auch der Rest der Mannschaft präsentierte sich stark. Erst beim Stand von 8:0 für Stockum gaben Jürgen Fränzer und Justin Nägeler zwei Spiele ab, so dass das Endergebnis von 8:2 feststand.

Ein verlustpunktfreies Match bestritt mit 10:0 die zweite TT-Mannschaft am folgenden Sonntag gegen die Auswahl von CTTF Beckum III. Ein Beleg für die Überlegenheit der Stockumer zeigte sich auch im Satzverhältnis von 30:5 Sätzen. Einzig Justin Nägeler musste zweimal über den fünften Satz gehen, gewann diese aber schlußendlich sicher. Auch Michael Klein, Mario Gabriel sowie Frank Philipps konnten ihre Spiele sowie die Doppel sicher gewinnen. Damit hält die zweite TT-Mannschaft Kontakt zum Spitzentrio in der dritten Kreisklasse.

Knapper Sieg für Stockums Dritte

Dritte TT-MannschaftStockums dritte TT-Mannschaft konnte den Gast der Ahlener SG III am vergangenen Sonntag knapp, aber verdient mit 6:4 besiegen. Der um einen Tabellenplatz besser gestellte Gast aus Ahlen wurde allerdings zu Beginn kalt erwischt. Verloren Biermann/Lage ihr Doppel noch knapp, gingen das folgende Doppel (Paschedag/Budde) und die nächsten drei Einzel zum 4:1 Zwischenstand an den Gastgeber aus Stockum. Fabian Biermann machte mit seinem zweiten Einzelsieg dann den Deckel drauf. Im weiteren Verlauf konnte allerdings nur noch Bernd Budde punkten, so dass am Ende ein knapper 6:4-Sieg feststand, der aber nie wirklich in Gefahr war. Stockums Dritte setzt sich damit im Mittelfeld der Tabelle fest.

Updated: 19. März 2018 — 21:51
SV 47/63 Stockum e.V. © 2016