SV 47/63 Stockum e.V.

Mein Verein in Stockum

Tischtennis – SV Stockum ist Meister der 1. Kreisklasse

„Hurrikan SV Stockum“ ist Meister!! Erstmals in der Geschichte der 1976 gegründeten TT-Abteilung des SV Stockum gelingt einer Mannschaft der Titelgewinn in der 1. Kreisklasse!

Die Stärke des vor 14 Tagen in der Turnhalle am Werthweg angelaufenen Hurrikans liess auch im Lokalderby nicht nach. Erneut fegten die Stockumer Gastgeber einen TTC aus der heimischen Halle: mit der zweitbesten Saisonleistung entzückten die Stockumer Jungs zum wiederholten Male die heimischen Fans und veranstalteten souverän eine Gala zur hochverdienten Meisterschaft in der Saison 2016/2017.

Die Grundlage war – wie durchgehend in dieser Saison – in den Doppeln gelegt worden. War die Bilanz in der Hinserie mit 25:8 schon sehr gut, so wurde in der Rüc

kserie eine kaum zu überbietende Bombenserie mit 28:3 hingelegt. Die Gäste wurden in den Einzeln förmlich überrannt, lediglich Andreas Düger konnte mit seinem Noppenbelag Dr. Fränzer ausmanövrieren und Renee Bieder obsiegte in fünf langen Sätzen im Spitzenduell gegen Raphael Reckers.

Spieler des Tages waren neben den drei Stockumer Super-Doppeln in den Einzeln Matthias Engelberg, der gleich beide Spiele nervenstark in der Verlängerung im fünften Satz für sich entschied. Alle anderen Einzel verliefen ziemlich einseitig für den SVS gegen exakt denselben Gegner, der in der Hinserie noch ein 8:8-Unentschieden erkämpft hatte.

Anschließend wurde die Meisterschaft und der damit verbundene Aufstieg in die Kreisliga im Golddorf bis in die frühen Abendstunden gefeiert

Doppel SVS: Reckers/Köhler 1:0, Engelberg M./Winkler 1:0, Engelberg Th./Fränzer 1:0
Einzel SVS: Raphael Reckers 1:1, Matthias Engelberg 2:0, Jan Köhler 1:0, Thomas Engelberg 1:0, Jonas Winkler 1:0, Jürgen-Theodor Fränzer 0:1.

Doppel TTC: Bieder/Hubracht 0:1, Göbel/Mintal 0:1, Lorenz/Düger 0:1
Einzel TTC: Renee Bieder 1:1, Michael Hubracht 0:2, Günter Göbel 0:1, Guido Lorenz 0:1, Andreas Düger 1:0, Marco Mintal 0:1

Updated: 11. April 2017 — 9:58
SV 47/63 Stockum e.V. © 2016