SV 47/63 Stockum e.V.

Mein Verein in Stockum

Tischtennis – SV Stockum startet erfolgreich in die neue Saison

Einen perfekten Start in die neue Saison können alle drei Stockumer Mannschaften vermelden und das trotz einiger Personalprobleme.

1. Kreisklasse Gruppe A

SV Stockum  – CTTF Beckum                       9:4

Die Vorzeichen für diese Begegnung standen aus Stockumer Sicht alles andere als gut, denn mit Thomas Schmersträter und Matthias Engelberg mussten gleich zwei Stammspieler verletzungsbedingt ersetzt werden. Zudem fand erstmals das Heimspiel an einem Sonntagmorgen statt, was für alle Spieler noch etwas ungewohnt war.

Reckers/Zimmer liefen zweimal einem Satzrückstand hinter her, konnten ab schließlich in fünf Sätzen gewinnen. Köhler/Engelberg schafften es nicht die 2:0 Satzführung ins Ziel zu bringen und mussten sich in der Verlängerung des fünften Satzes geschlagen geben. Da auch Herde/Fränzer ihr Doppel verloren, ging der SVS mit einem Rückstand in die Einzel. Im ersten Durchgang mussten lediglich Köhler, der erstmals am oberen Paarkreuz aufschlug, und Fränzer geschlagen geben. Recker, Zimmer, Engelberg und Herde siegten souverän und brachten den SVS zurück in die Erfolgsspur. Reckers gewann auch sein zweites Einzel souverän und die Siege von Köhler und Zimmer sorgten für eine 8:4 Führung. Thomas Engelberg musste in seinem Einzel einem 0:1 und 1:2 Satzrückstand hinterher laufen, gewann aber im fünften Satz verdient und machte somit den ersten Saisonsieg perfekt.

Einzel: Reckers 2:0, Köhler 1:1, Zimmer 2:0, Engelberg, Th. 2:0, Herde 1:0, Fränzer 0:1

Doppel: Reckers/Zimmer 1:0, Köhler/Engelberg, Th. 0:1, Herde/Fränzer 0:1

 

3. Kreisklasse Gruppe A

TTC BW Datteln V – Stockum II      0:9

Einen 9:0 Kantersieg feierte die Reserve des SV Stockum am Samstag in Datteln. Dabei hatte erst eine kurzfristige Spielverlegung überhaupt dafür gesorgt, dass der SVS mit sechs Spielern antreten konnte, da der Spieltermin mit dem Sommerfest des Schützenvereins kollidierte. Bereits nach den Doppeln führte Stockum mit 3:0 und trat auch in den Einzel sehr souverän auf, so dass insgesamt nur drei Sätze verloren gingen. Die kommenden Wochen werden zeigen, ob der SVS die gute Form beibehält. Bis dahin grüßt der SV Stockum aber erst einmal von der Tabellenspitze.

Einzel: Holthoff 1:0, Grosse-Budde 1:0, Paschedag 1:0, Budde 1:0, Bennemann 1:0, Lage 1:0

Doppel: Holthoff/Grosse-Budde 1:0, Paschedag/Budde 1:0, Bennmann/Lage 1:0

 

Jungen Kreisliga A

CTTF Beckum II – SV Stockum         1:9

Die neuformierte Jugendmannschaft des SV Stockum konnte in Bestbesetzung nach Beckum reisen und machte sofort klar, dass sie da weiter machen will, wo sie in der letzten Saison bei den Schülern aufgehört hatte – mit Siegen.

Alle Spiele wurden ohne Satzverlust gewonnen, lediglich Fabian Sturm musste sich in seinem zweiten Einzel seinem Gegner in vier Sätzen geschlagen geben. Betreuer Matthias Engelberg zeigte sich mit dem Saisonstart zufrieden, sagte aber auch, dass spielerisch noch mehr Potenzial vorhanden ist und für die nächsten Spiele eine Leistungssteigerung notwendig sei.

Einzel: Winkler 2:0, Sturm 1:1, Nägeler 2:0, Engelberg 2:0

Doppel: Winkler/Sturm 1:0, Nägeler/Engelberg 1:0

Updated: 31. August 2015 — 9:30
SV 47/63 Stockum e.V. © 2016