SV 47/63 Stockum e.V.

Mein Verein in Stockum

Tischtennis: Zweite Mannschaft feiert Aufstieg

Ihre Riesensaison krönte die Reserve des SV Stockum mit einem herausragenden 9:3-Erfolg über den TuS Ascheberg IV, den Tabellenzweiten der 3. Kreisklasse Gruppe B. Mit diesem deutlichen und souveränen Erfolg feierte die Reserve des SV Stockum den Aufstieg und ist in der nächsten Saison wieder in der 2. Kreisklasse vertreten.

Während die ersten beiden Eingangsdoppel je knapp in fünf Sätzen gewonnen wurden, gewannen Frank Paschedag/Bernd Budde deutlich. Spitzenspieler Martin Herde baute die Führung gar auf 4-0 aus, ehe die Gäste aus Ascheberg mit drei Siegen aufholten. Doch anschliessend spielten die Stockumer ihre ganze Klasse aus und Dr. Jürgen-Theodor Fränzer setzte mit einem überzeugenden 3:0-Sieg den vielumjubelten Schlußpunkt.

SV Stockum II – TuS Ascheberg IV 9:3

SVS II:
Doppel: Holthoff/Biermann 1:0, Herde/Winkler 1:0, Paschedag/Budde 1:0
Einzel: Herde 2:0, Holthoff 1:1, Fränzer 1:1, Große-Budde 0:1, Biermann 1:0, Winkler 1:0.

TuS IV:
Doppel: Schubert/Rehr 0:1, Goer Ch./Möllers 0:1, Goer M./Jenßen 0:1
Einzel: Schubert 1:1, Rehr 0:2, Goer, Ch. 0:2, Möllers 1:0, Goer, M. 0:1, Dramm 0:1.

Updated: 12. Mai 2016 — 13:27
SV 47/63 Stockum e.V. © 2016