SV 47/63 Stockum e.V.

Mein Verein in Stockum

Erfolgreiche Rückserie der D-Jugend

D-Jugend letzter SpieltagDie D-Jugend des SV Stockum bestritt am vergangenen Freitag ihr letztes Saisonspiel gegen die Mannschaft von Yunus Emre Hamm. Auch wenn das Spiel aufgrund des erst in der Rückrunde spielberechtigten Mannschaft des Gegners ohne Wertung ausgetragen wurde, gaben beide Mannschaften auf dem Stockumer Rasenplatz Vollgas. Erstmals stand auch der neue Trainer Mike Sönnecken in vorderster Front und bestimmte die Mannschaftsaufstellung und Spieltaktik. Er wählte eine offensive 4:2:2 Variante, was sich sofort auszahlte. Schnell führten die Stockumer mit 3:0. Felix Wottke erzielte die Treffer nach eindrucksvollen Kombinationen aus dem Mittelfeld heraus. Der Gegner hielt aber gekonnt dagegen, so dass sich ein spannendes Spiel entwickelte. Zur Pause stand es 5:4. Wiederum Wottke und Mathis Geue konnten sich auf Stockumer Seite in die Torschützenliste eintragen. In der zweiten Halbzeit drückte Yunus Emre auf den Ausgleich, der schließlich gelang. Doch Stockum bewies den größeren Siegeswillen und konnte durch sehenswerte Tore von Wottke und Tom Budde auf 7:5 davonziehen. Dieses Ergebnis hielt bis zum Schluß, nicht zuletzt durch eine engagierte Verteidigung um Abwehrchef Moritz Schaaf. Auch Torwart Florian Sönnecken konnte sich noch mehrfach auszeichnen.

Die Stockumer bestritten nach einer durchwachsenen Hinserie mit vielen Ausfällen und Verletzungen eine beachtliche Rückrunde. So konnten sie von den letzten sechs Spielen fünf für sich entscheiden. Das Trainerteam zeigte sich entsprechend zufrieden. In der neuen Saison stößt der bereits interimsmäßig tätige Mike Sönnecken zum Trainerteam hinzu. Dirk Herde und Daniel Geue geben ihre Tätigkeit berufsbedingt auf, Holger Schaaf macht weiter. Damit ist die Mannschaft für die neue Saison bestens gerüstet.

Updated: 10. Juni 2017 — 12:48
SV 47/63 Stockum e.V. © 2016